Was ist „Lizenzfreie Musik“?

Der Begriff Lizenzfreie Musik ist auf gar keinen Fall mit „Rechtefrei“ gleich zu setzen. Und er steht ebenso nicht in allen Fällen für kostenlose Musik. In aller Regel ist damit „gemafreie Musik“ gemeint, deren Download und Nutzung ein Anbieter ohne den Erwerb von Lizenzen erlaubt. Stattdessen erwartet er zum Beispiel eine Verlinkung auf seine Website im Internet oder auch eine Namensnennung in Videos.

Oftmals erhalten Sie diese „freie“ Musik für rein private Projekte. Zum Beispiel zur Nutzung als Hintergrundmusik für Ihre Website oder eine Präsentation. Oder zum vertonen von Fotoshows oder Urlaubsvideos auf YouTube.

Die Produzenten lizenzfreier Musik sind ebenfalls keiner Verwertungsgesellschaft angeschlossen. Die Nutzung der Musik ist allerdings, wie vorher erwähnt, nicht in jedem Fall gratis. Möchten Sie diese Musik kostenlos gewerblich oder kommerziell, zum Beispiel innerhalb von Werbespots nutzen, verlangen viele Anbieter dann doch ein Entgelt.

Lizenzfreie Musik für YouTube Videos, Homepage

Lizenzfreie Musik und „Royalty Free Music“

Royalty Free Music ist übrigens ein weiterer, häufig benutzter Begriff. Dieser ist international und meint ebenfalls nicht unbedingt kostenlos. In der Regel erhalten Sie diese Musik von ausländischen Anbietern. In Deutschland wird diese Bezeichnung allerdings oft und irrtümlich als Synonym für kostenlose gemafreie Musik verwendet.

Sehen Sie also genau hin, ob Ihnen wirklich keine Kosten entstehen. Dies gilt im Besonderen, wenn Sie royalty free music, bzw. lizenzfreie Musiktitel in kommerziellen Projekten, zum Beispiel in der Werbung verwenden möchten. Gehen Sie also lieber auf Nummer Sicher und lizenzieren Sie Ihre Musik besser bei einem etablierten Unternehmen, z. B. bei Gemafreie-Musik.com.