Warum „GEMA freie Musik“?

Die Antwort ist simpel. Mit der Nutzung gemafreier Musikstücke können Sie durchaus eine Menge Geld sparen. Und das lizenzieren der Musiktitel gestaltet sich inormalerweise ebenfalls unkompliziert. Zumindest bei uns.

„GEMA freie Musik“ finden Sie natürlich bei den entsprechenden „GEMA freien“ Anbietern. Diese vertreiben ihre eigenen Kompositionen, häufig die musikalischen Werke anderer Komponisten sowie gelegentlich auch beides.

Sie sind keine Mitglieder der GEMA. Und im Normalfall keine Mitglieder sonstiger Verwertungsgesellschaften. Hier seien zum Beispiel die AKM in Österreich, die SUISA in der Schweiz oder die SACEM in Frankreich genannt.

Diese Anbieter beziehen keine Tantiemen von einer Verwertungsgesellschaft. Daher müssen Sie nichts an eine der Gesellschaften bezahlen, wenn Sie gemafreie Musik öffentlich abspielen oder für kommerzielle Zwecke nutzen.

In Deutschland ist die „Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte“, kurz GEMA, dafür zuständig. An diese müssten Sie sich also wenden, wenn Sie einen solchen Song nutzen möchten.

Wir sind seit nunmehr über zehn Jahren als kompetenter Partner sowie Anbieter für gute gemafreie Musik und Filmmusik etabliert. Das bedeutet auch rechtliche Sicherheit für Sie. Überzeugen Sie sich außerdem von der Qualität, dem Sound sowie der Vielfalt unserer Musikauswahl.

Download gemafreie Filmmusik

Erhalte ich die populären Hits ebenfalls gemafrei?

Nein. Die Songs, die Sie aus Werbung, Fernsehen oder von Compact Disc kennen, sind in aller Regel geschützt. Sie sind also „GEMA pflichtig“. Die Verwaltung und Verwertung dieser Hits obliegt den Verwertungsgesellschaften.